Eva Ibbotson - Das Geheimnis des wandernden Schlosses

Category: >

Eva Ibbotson - Das Geheimnis des wandernden Schlosses
Description: Amazon

Ursprünglich war Schloss Carra gar kein wanderndes Schloss. Es stand auf einer kahlen, felsigen Landzunge, dem unwirtlichsten Ort ganz Schottlands übrigens, und war 600 Jahre lang im Besitz der MacBuffs, „die -- wie nicht anders zu erwarten -- ein zügelloser und blutrünstiger Haufen waren“. Der erste MacBuff hatte einhundert Männer eines befeindeten Clans abgeschlachtet und ihre Haare zu einem Glockenstrang verarbeitet, der dritte ein Dutzend Engländer in seinem Verlies verhungern lassen. Und so hätte es natürlich gut und gerne noch 600 Jahre weitergehen können, Leider leben wir ja in anderen, weniger spektakulären, dafür aber mobileren Zeiten, und so gehört Schloss Carra mitsamt seiner Gespenster Beginn der Geschichte vom wandernden Schloss einem zwölfjährigen Jungen namens Alex, dem Erben der MacBuffs. Alles hat Alex getan, um sich das teuere Gemäuer leisten zu können, sogar mit dem Rad zur Schule fahren, aber es hat nichts genutzt. Schloss Carra wird verkauft, und zwar an einen amerikanischen Millionär, der es eins zu eins in seiner texanischen Heimat wieder aufbauen will -- verknüpft an die Bedingung, dass das Schloss gespensterfrei zu übergeben sei! Aber die Geister bleiben, ziehen mit um nach Amerika -- und spielen bei der Entführung der Millionärstochter durch viel finsterere Gesellen eine nicht unwichtige Rolle. Die in Wien geborene britische Schriftstellerin Eva Ibbotson ist abonniert auf Geheimnisse. Das jedenfalls könnte man glauben, wenn man die Titel ihrer auf Deutsch erschienenen Romane betrachtet. Nach Das Geheimnis von Bahnsteig 13, Das Geheimnis der siebten Hexe und Das Geheimnis der verborgenen Insel ist Das Geheimnis des wandernden Schlosses nun schon der vierte Band der beliebten Kinderbuchautorin, das die mysteriöse Vokabel im Titel trägt. Ansonsten jedoch haben die Romane nicht viel gemeinsam -- es sei denn, ihren Sprachwitz und ihren Einfallsreichtum. So ist auch Das Geheimnis des wandernden Schlosses wieder eine wundervoll eigenständige Geschichte mit vielen skurrilen Gestalten geworden, der von der befreienden Präsenz von Geistern ebenso wie vom hemmenden Einfluss des Reichtums (etwa aufs Essen) berichtet. --Isa Gerck

Offer from

City: Berlin (10785)
Condition: 
Deposit: none
Only pickup
upon request

Comments and News regarding Eva Ibbotson - Das Geheimnis des wandernden Sch...