- - Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty

Kategorie: >

- - Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty
Würde man eine Umfrage durchführen, um die fünf besten PlayStation-Spiele aller Zeiten zu ermitteln, stünde ein Titel ganz oben auf dieser Liste: Metal Gear Solid. 1999 wurde Metal Gear Solid in Deutschland veröffentlicht und schlug bei uns ebenso ein wie im Rest der Welt; mit 300.000 verkauften Exemplaren allein hier zu Lande gehört Metal Gear Solid zu den erfolgreichsten PSX-Spielen überhaupt, und auch wenn Konami den Fans der Serie letztes Jahr mit der Zusatz-CD MGS: Special Missions die Wartezeit auf Metal Gear Solid 2 ein wenig verkürzt hat, wurde das Ausharren auf Kojimas neuestes Meisterwerk am Ende aufgrund unzähliger Terminverschiebungen selbst für gestandene Spieleredakteure zur Nervenprobe. Doch schon ein kurzer Blick auf das Spiel zeigt, dass sämtliche Lobeshymnen, die der Titel bereits im Vorfeld einheimsen konnte, berechtigt waren, denn mit Metal Gear Solid 2 ist Hideo Kojima ein Geniestreich gelungen, der seinesgleichen sucht. Die Story von Metal Gear Solid 2 schließt direkt an den Vorgänger an: New York City im 21. Jahrhundert. Nachdem Solid Snake den Kampfkoloss Metal Gear Rex vernichten konnte, verkauft der Bösewicht Revolver Ocelot die todbringende Technologie an eine rätselhafte Organisation, die angeblich dabei ist, einen noch gewaltigeren Mech namens Metal Gear Ray zu entwickeln. Die US-Regierung vermutet, dass sich das Ungetüm auf einem Frachter befindet, der in Manhattan vor Anker liegt. Aufgrund seiner Erfahrung im Kampf gegen diverse Metal-Gear-Abwandlungen schickt man Snake los, um die Gefahr zu beseitigen. Als der Söldner sich das Schiff ansieht, stellt er fest, dass russische Terroristen den Frachter in ihre Gewalt gebracht haben, um den Kampfroboter für ihre eigenen finsteren Zwecke zu missbrauchen. Snake muss sein gesamtes Können aufbieten, um mit der terroristischen Bedrohung fertig zu werden, Revolver Ocelot aus dem Verkehr zu ziehen und die Welt vor einer Katastrophe zu bewahren. Wer den ersten Teil kennt, weiß jedoch, dass hierfür mehr Hirnschmalz als Munition benötigt wird, denn wer in Rambo-Manier alles über den Haufen ballert, was sich bewegt, wird es in Metal Gear Solid 2 nicht weit bringen; statt dessen stehen lautloses Agieren und Taktieren im Vordergrund, da die Gegner in der Überzahl sind und auf jedes noch so geringe optische oder akustische Verdachtsmoment hin Alarm auslösen, so dass man unversehens von Dutzenden böser Buben umzingelt ist, die alles andere als Kanonenfutter sind. Überhaupt heißt das Erfolgsgeheimnis von Metal Gear Solid 2: Realismus pur. Hilfestellung erhält Kojima hierbei durch die Grafikpower der PS2. Die optisch eindrucksvoll in Szene gesetzten Sets wurden mit vielen stimmungsvollen Details gespickt; so spiegelt sich der Held zum Beispiel in Pfützen, im Ego-Modus sammeln sich Regentropfen auf Ihrem Visier, und Scheiben zerbersten in Millionen Trümmerstücke, wenn Sie darauf schießen. Mit der grafischen Opulenz von Metal Gear Solid 2 kann nicht einmal die Rennsensation Gran Turismo 3 mithalten, und das soll etwas heißen. Fazit: Wer bis jetzt noch keinen Grund sah, sich eine PS2 anzuschaffen, sollte seine Haltung nochmal überdenken, denn wer sich Metal Gear Solid 2 entgehen lässt, verpasst eines der besten Spiele überhaupt! --Andreas Kasprzak

Angebot von

Ort: Moritzburg, Saxony
Zustand: 
Kaution: keine
Nur Selbstabholung
auf Anfrage

Kommentare und News zu - - Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty